Vollgesichtsmaske


 

Die Vollgesichtsmaske oder auch engl. Full-Face-Mask genannt

Damit tauchen zu können ist eine sinnvolle Ausrüstung / Ergänzung nicht nur für Berufstaucher, Feuerwehrtaucher oder Arbeitstaucher!

Die Vollgesichtsmaske  ist eine nette  Ergänzung für Tauchgänge im kalten Wasser (z.b. Winter), bei Problemen mit nebligen/beschlagenen Masken und wenn Du Dich unter Wasser mit deinem Tauchpartner oder einer Landstation unterhalten möchtest – mit dem Unterwasserfunk was auch Tauchertelefon genannt wird. Ein großer Vorteil von Vollgesichtsmasken ist das Taucher mit Vollgesichtsmaske nicht das Risiko des Ertrinken im Falle einer Ohnmacht unter Wasser haben.

Wir bieten einen IDD-Spezialkurs inklusive Brevet an.

Kursinhalte:

ein Schwimmbad

zwei Tauchgänge im See

theoretische Kenntnisse über Typen von Vollgesichtsmasken, Auswahl/Hersteller,

Pflege und Tauchtechnik

Dauer:

1 Tag

Voraussetzung:

Teilnehmer muss eine vollständige Tauchausrüstung mitbringen.

gültige Tauchtauglicheitsuntersuchung

Open Water Diver oder Äquivalent + 20 Tauchgänge.

 

195,- € ohne Leihmaske 

255,- € mit (Fabrikat Ocean Reef oder Interspiro Divator)

 

Ansprechpartner bei uns für das tauchen mit Vollgesichtsmasken ist  entweder Volker ehemaliger Feuerwehr-Lehrtaucher oder Klaus ehemaliger Feuerwehr Rettungstaucher beide verfügen Jahrelange Erfahrung im Umgang mit Vollgesichtsmasken der verschiedensten Ausführungen.