Rescue Diver

Das Rescue Diver ist von großer Bedeutung für jeden Taucher, der seinen Sport ernst nimmt. Der Rescue Diver ist nicht nur in der Lage, sich in einer Notsituation selbst zu helfen, sondern kann auch als erste Person am Wasser einem in Not geratenen Kumpel oder anderen Taucher Hilfe leisten.

Während dieser Schulung liegt das Hauptaugenmerk auf der Prävention einer Notsituation, dem Management einer Rettungsaktion und der Verfolgung und Rettung eines Opfers im und direkt außerhalb des Wassers.

Wenn Sie diesen Kurs absolvieren, erwerben Sie ein unschätzbares Maß an Wissen und Erfahrung, was die Tauchsicherheit und Ihr Selbstvertrauen erheblich erhöht.

In diesem Training lernst du, wie du kleinere Probleme lösen und vorbeugen kannst, wie du mit müden oder in Panik geratenen Tauchern umgehst, aber auch wie du einem Taucher unter Wasser mit Krämpfen, Trimmfähigkeiten, Angstzuständen usw. helfen kannst. Außerdem lernst du, zu helfen und einen Notfall verwalten.

Natürlich wird auch das (tauch-) medizinische Wissen erheblich verschärft. Daher ist eine gründliche Kenntnis der Ersten Hilfe und der externen Herzreanimation erforderlich, um diesen Kurs zu absolvieren.

Sie werden von vielen Tauchern hören, dass sie den Rescue Diver Kurs für einen der besten Kurse halten. Es ist ein praxisorientierter Kurs, der Ihnen viel Erfahrung und Selbstvertrauen vermittelt.

Wenn Sie zukünftig als professioneller Divemaster oder Tauchlehrer arbeiten möchten, müssen Sie über die Rescue Diver-Zertifizierung verfügen.

Voraussetzungen:

Advanced Diver-Zertifizierung oder gleichwertig (mindestens 10 Tauchgänge als Advanced Diver angemeldet).

Mindestens 3 Monate im Besitz des Open Water Diver-Zertifikats oder eines gleichwertigen Zertifikats.

Im Besitz eines Medical Trained-Zertifikats oder eines gleichwertigen Zertifikats.

Mindestalter 16 Jahre.

Gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Bei Minderjährigen: Schriftliche Zustimmung der Eltern / Erziehungsberechtigten.

Kursinhalt:

Dieser Kurs besteht aus 6 Theoriemodulen und 7 Freiwassermodulen.

Kosten:

Die Kosten für diese Schulung betragen 299,- €

Ohne Leihausrüstung.

zuzüglich möglicher See-Eintritte